Herzlich Willkommen!


Unser Hund der Woche: Smiley

Smiley sucht dringend eine Pflegestelle oder ein Für-immer-Zuhause

Smiley trägt seinen Namen zu Recht

Dieser hübsche Rüde ist circa ein Jahr alt und 50cm groß. Er wurde von Tierschützern am Straßenrand gefunden. Im Shelter zeigt er sich sehr freundlich gegenüber Menschen und anderen Hunden. Er sucht hundeerfahrene, aktive Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind, sich viel mit ihm beschäftigen möchten und ihm alles beibringen, was ein junger Hund lernen muss.

Wenn Sie Interesse an Smiley haben, dann schreiben Sie uns bitte eine Nachricht unter Kontakt oder füllen Sie den Interessentenbogen unter der Überschrift Vermittlung aus. Unter Vermittlung finden Sie auch alle unsere anderen Hunde, die ein Zuhause oder eine Pflegestelle suchen.

Unsere Hunde reisen legal mit Traces. Als Traces bezeichnet man das Datenbanksystem, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht wird. Die Hunde reisen geimpft, gechipt und entwurmt aus und besitzen einen EU-Pass. Des Weiteren wird vor der Ausreise ein Bluttest auf Babesiose durchgeführt.


Dank Eurer Hilfe blicken wir zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2019!

82 Hunde wurden vermittelt

und freuen sich jetzt über ihr eigenes Körbchen.


985 Tiere wurden kastriert.

Das bedeutet, dass pro kastriertem Tier über die nächsten 10 Jahre gesehen, mehr als 300.000 Hunde und Katzen NICHT geboren werden!Die meisten davon wären auf grausame Weise nach der Geburt getötet worden oder hätten ein entbehrungsreiches und  trauriges Leben auf der Straße führen müssen!


Danke für Eure Hilfe und bitte helft den Hunden in Rumänien auch im Jahr 2020!


Du möchtest wissen welche Projekte gerade anstehen und was unsere Tierschützer erleben?

Wer sind wir?

Wir sind ein junger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Straßenhundeproblem in Rumänien an der Wurzel zu packen.

Um dies zu erreichen, kümmern wir uns ehrenamtlich um ein Shelter in Bukarest namens Raluca Shelter, sowie um die Hunde mehrerer privater Tierschützer. Wir machen die Hunde ausreisefertig, das bedeutet sie werden geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert, bekommen einen Test auf Mittelmeerkrankheiten und einen EU-Pass. Um mehr Tieren helfen zu können, vermitteln wir diese auf Pflegestellen oder direkt in ihr eigenes Zuhause.

Unser Hauptaugenmerk liegt jedoch auf Kastrationen. In verschiedenen Städten bieten wir kostenlose Besitzerhundkastrationen an und kastrieren auch Straßentiere. Alleine mit einer einzigen Kastration kann man mehrere Leben retten und nur das ist die einzige Möglichkeit, die Straßenhundpopulation in Rumänien nach und nach einzudämmen.

Ihr seht es gibt viel zutun und wir würden uns über eure Unterstützung freuen! Nur mit euch, werden wir unser Ziel – ein Rumänien ohne Straßenhunde – erreichen können.

Unser Spendenkonto

Friends4RomanianPaws e.V
IBAN: DE06 5075 0094 0027 0048 14
BIC: HELADEF1GEL
Paypal: friends4romanianpaws@gmail.com

Tierschutz-Shop Futterspenden über https://www.tierschutz-shop.de/wunschliste/friends4romanianpaws-e-v/