Vorstand

Der vorstand von Friends4RomanianPaws e.V.


Daniel Sarközy

Daniel Sarközy

2. Vorsitzender
2. Vorsitzender Daniel Sarközy Büdingerstraße 1 63543 Neuberg
Janine Müller

Janine Müller

1. Vorsitzende

Wohnort: 63584 Gründau
Aufgaben im Verein: 1. Vorsitzende, Vermittlung, Shelterbetreuung, Verträge
Über mich: Ich möchte einen Teil dazu beitragen, dass Straßenhundproblem in Rumänien zu beenden. Um noch mehr Tieren helfen zu können, habe ich mich Ende 2016 dazu entschlossen etwas „Eigenes“ zu gründen. Seitdem konnten wir vielen Tieren helfen und das macht mich super glücklich.

Die Mitglieder von Friends4RomanianPaws e.V.

Ulrike Witkowski

Ulrike Witkowski

Name: Ulrike Witkowski
Aufgaben im Verein: Patenbetreuung

Rebekka Mattis

Rebekka Mattis

Name: Rebekka Mattis
Aufgaben im Verein: Paten-und Facebookseitenbetreuung

Daniela Raitr

Daniela Raitr

Name: Danni
Wohnort: Hagen
Aufgaben im Verein: Betreuung des Barlad Shelters

Ich bin Danni, 1989 geboren und wohne mit meinen zwei Rumänen in Hagen. Neben den Hunden gehören noch zwei Katzen und ein Pferd zu meiner tierischen Familie. Ich arbeite als Lehrerin und versuche einen Großteil meiner freien Zeit vor Ort zu verbringen, um unsere Arbeiter so gut wie möglich zu unterstützen und die neuen Hunde kennenzulernen.
Aufgrund der Reaktivierung des public shelters in Barlad konzentriere ich mich auf die Hunde der Tötungslisten, um ihnen ihr Leben wieder zu schenken!

Netti Liebig

Netti Liebig

Name: Netti Liebig
Wohnort: Laatzen, bei Hannover
Aufgaben im Verein: Pflegesstellenseiten Betreuung, Schreiben von Vermittlungstexten

Hallo,
Ich bin Netti, 1992 geboren und lebe mit meinem Partner und unserer Hündin Emma in Laatzen, bei Hannover.

Zum Auslandstierschutz bin ich durch die Adoption meiner Hündin Emma gekommen,welche seit Oktober 2016 bei mir lebt. Ich habe mich einige Zeit mit der Arbeit des Vereins beschäftigt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich Friends 4 Romanian Paws e.V. gerne in meiner Freizeit unterstützen möchte. Beruflich bin ich in der Schulassistenz tätig und habe seid meiner Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin einen „Hang“ für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, sowie Traumata oder ähnliches. Als ich meine Emma adoptiert habe, gab sich mir ein ähnliches Bild, wie auf der Arbeit. Verängstigt, misstrauisch, aber seeeehr liebenswert. Wenn man sich meine Hündin nun anschaut, hat sich totale Fortschritte gemacht. Jede Träne der Verzweiflung, jede Enttäuscht über einen Rückschritt und dann der liebenswerte, unschuldige, dankbare Blick, den Emma verdammt gut drauf hat. Ein Straßenhund gibt einem unglaublich viel zurück. Genau deshalb unterstütze ich Friends 4 Romanian Paws e.V. weil sich die Arbeit mit den Hunden einfach lohnt.

Magdalena Potempa

Magdalena Potempa

Name: Magdalena Potempa
Wohnort: 32825 Blomberg
Aufgaben: Pflegestelle, Organisation der Nachkontrollen, Schriftführerin

Über mich: